Blog des ZLB – E-Learning Centers

der Hochschule Hannover [HsH]

Workshop: E-Assessment „Aus der Praxis für die Praxis“ und „Interaktive Whiteboards: Denkanstöße für die Lehrpraxis“

Am 9. & 10. Oktober 2018 veranstaltet der Service für Digitales Lernen und Lehren der Georg-August-Universität Göttingen zwei Workshops zu „E-Assessment“ und „Interaktive Whiteboards“ im Rahmen der BMBF-geförderten Projekte „eCULT+“ und „Campus QPLUS“. Der Workshop-Doppelpack startet am Dienstag, 9. Oktober 2018 um 10 Uhr mit dem E-Assessment-Workshop „Aus der Praxis für die Praxis: Gute Multiple-Choice-Fragen gestalten“, der sich intensiv mit der Erstellung von geschlossenen Prüfungsfragen / Multiple-Choice-Fragen für E-Klausuren in diversen fachlichen Kontexten beschäftigen wird. Innerhalb des Workshops beschäftigen sich Impulsvorträge mit den generellen Möglichkeiten des Einsatzes verschiedener Fragetypen. Die Teilnehmer*innen werden Gelegenheit haben, in Gruppenarbeit Fragetypen aus verschiedenen Fachkontexten zu analysieren und zu diskutieren. Als Expertin konnte Dr. Marlit Annalena Lindner vom Leibniz‐Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel gewonnen werden. Frau Dr. Lindner lehrt zusätzlich als Dozentin für Pädagogische Psychologie an der Christian-Albrechts-Universität Kiel. Ihre Forschungsschwerpunkte sind die Analyse von kognitiven und motivationalen Prozessen bei der Bearbeitung von Leistungstests, Multimedia-Effekte im Testkontext sowie Prinzipien der Konstruktion von Testaufgaben für die Leistungsdiagnostik.

Für den E-Assessment-Workshop können die Teilnehmenden im Vorfeld eigene Fragenbeispiele aus ihrem Fachkontext  einreichen und diese den anderen Teilnehmenden im Workshop kurz vorstellen. Für das Einreichen von Fragebeispielen ist eine Checkliste zusammen mit der eCULT+-Arbeitsgruppe „Gute Fragen“ zusammengestellt worden. Diese werden die Teilnehmenden zusammen mit der Anmeldebestätigung erhalten. Interessierte Fragenautor*innen können ihre Beispiele in einem Format ihrer Wahl (gerne mit multimedialen Anhängen) bis spätestens zum 15.09.2018 beim Service für Digitales Lernen und Lehren einreichen. Die Beiträge werden Frau Dr. Lindner und der AG „Gute Fragen“ zur zielgerichteten Vorbereitung vorab zugehen.

Das Programm für den E-Assessment-Workshop finden Sie unter:
http://www.uni-goettingen.de/de/592236.html

Am Mittwoch, 10. Oktober 2018 wird um 10 Uhr der Tag mit dem Workshop „Interaktive Whiteboards: Denkanstöße für die Lehrpraxis“ beginnen. Es werden drei Themenfelder fokussiert: Arbeiten und Visualisierung mit Interaktiven Whiteboards (IWBs), Kollaboratives Arbeiten (Lernaktivitäten & Online-Abstimmungen) sowie Game- und Case-basiertes Lernen mit IWBs. Neben einem Impulsvortrag über „Arbeitswelt 4.0 und digitale Bildung“ und „Trends in Hard- & Software von Interaktiven Whiteboards“ werden die Teilnehmenden neu Gelerntes anwenden und die Technik innerhalb der Workshops und zusätzlich in einem separaten Übungsraum ausprobieren können. Als Expertin für den Impulsvortrag konnte Dr. Sarah Henkelmann, Sprecherin des Netzwerks Digitale Bildung und Gesellschafterin der Sciovation GbR, gewonnen werden.

Das Programm für den Interaktive-Whiteboards-Workshop finden Sie unter:
http://www.uni-goettingen.de/de/592136.html

Zielgruppe beider Workshops sind Entscheidungsträger*innen sowie Multiplikator*innen der Hochschulen, die an den Themen „E-Assessment“ und „Interaktive Whiteboards“ interessiert sind, z.B.:

  • Angehörige von E-Learning- / E-Prüfungs-Service-Einrichtungen
  • Lehrende
  • Angehörige von Studiendekanaten

Anregungen, Fragen und Kommentare zu beiden Workshops können im Vorfeld, währenddessen und nachträglich eingereicht werden. Dafür wurden zwei Padlets eingerichtet:

Teilnehmende sind herzlich eingeladen, Fragen und Ideen in diese beiden Padlet-Boards einzutragen. Über das Plus-Symbol rechts unten kann ein Beitrag auf dem entsprechenden Padlet-Board hinzugefügt werden.

Die Anmeldung zu beiden Workshops erfolgt über folgendes Online-Formular:
http://www.uni-goettingen.de/de/anmeldung/592634.html

Die Teilnahmegebühr für den E-Assessment-Workshop beträgt 25 € inkl. Catering. Die Teilnahme am Interaktive-Whiteboards-Workshop ist kostenlos. Eine Anmeldebestätigung und ggf. Rechnung wird ab Mitte September an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Alle Informationen zur Veranstaltung (Programm, Anmeldung, Anreise etc.) finden Sie auf http://www.uni-goettingen.de/de/588958.html

Ort der Veranstaltung:
Verfügungsgebäude der
Georg-August-Universität Göttingen
Platz der Göttinger Sieben 7
37073 Göttingen 4. Obergeschoss (4.OG)

Kontakt Workshop:
Dr. Damla Yildirim
damla.yildirim@uni-goettingen.de
Tel +49 (0)551 39-20357

Andreas Seibel (M.A.)
andreas.seibel@uni-goettingen.de
Tel +49 (0)551 39-26014

Dr. Holger Markus
holger.markus@uni-goettingen.de
Tel +49 (0)551 39-20358

Kommentare sind geschlossen.