Blog des ZLB – E-Learning Centers

der Hochschule Hannover [HsH]

Workshop-Angebote des ELC

Das E-Learning Center bietet drei Workshops für Lehrende zum Themenspektrum E-Assessment an. Im ersten Workshop, der noch im Oktober stattfindet, geht es um Tipps und Tricks zur Erstellung von Fragen nach Antwort-Wahl-Verfahren. Der zweite Workshop beschäftigt sich Anfang November mit dem Einsatz von Audience-Response-Systemen in der Präsenzlehre. Der dritte Workshop stellt mit dem EvaExam-System eine Prüfungslösung vor, die eine klassische Papier-Stift-Klausur mit einer automatischen Auswertung kombiniert.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung an: elc@hs-hannover.de

Workshop 1: Gute Fragen im Antwort-Wahl-Verfahren (MC-Fragen)

Fragen gehören zu den wirkungsvollsten Mitteln um Lernprozesse anzustoßen. Sie regen Studierende an, sich mit Inhalten auseinanderzusetzen, ihr Wissen und Können zu zeigen und geben Lernenden genauso wie Lehrenden Feedback zum Lernstand. Eine gute Frage zu erstellen, ist eine Herausforderung für alle Lehrenden, die ihnen in verschiedenen Lehrzusammenhängen begegnet:

  • Klausurfragen (summatives Assessment)
  • Aufgaben als Lernfortschrittskontrolle (formatives Assessment)
  • Semesterbegleitende Übungsaufgaben
  • Fragen für den Einsatz von Audience-Response-Systemen

Folgende Inhalte werden im Workshop behandelt:

  • Fragetypen im Antwort-Wahl-Verfahren
  • Wie gute Fragen und Lernziele zusammenhängen
  • Empfehlungen für die Erstellung guter Fragen
  • Gemeinsame Analyse von Fragen der Teilnehmenden
    Senden Sie bitte gemeinsam mit Ihrer Anmeldung 2-3 Fragen an  das ELC.

Termin: Mittwoch, 23.10.2019, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: Expo Plaza 12, 2E.2.38
Anmeldeschluss: 16.10.2019
Referentinnen: Tatiana Klee und Andrea Kirchberg, ELC

Workshop 2: Audience-Response-Systeme (ARS) in der Lehre

Sie wünschen sich mehr Feedback in Ihren Lehrveranstaltungen und würden sie gern interaktiver gestalten? Sie möchten wissen, über welches Vorwissen Ihre Studierenden verfügen und ob das in der letzten Veranstaltung besprochene Konzept verstanden wurde? Gleichzeitig möchten Sie den Studierenden Feedback zu ihrem Lernstand oder ihrer Klausurvorbereitung ermöglichen?

Mit Audience-Response-Systemen können Sie einem Auditorium Fragen stellen, die es anonym mit Hardware-Clickern oder dem eigenen Smartphone, Tablet oder Laptop beantwortet. Eine grafische aufbereitete Auswertung des Abstimmungsergebnisses steht Ihnen umgehend zur Verfügung. Werden ARS didaktisch in das Lehrveranstaltungskonzept eingebunden, können sie die Aufmerksamkeit und das aktive Mitdenken der Studierenden fördern.

Wir beschäftigen uns im Workshop mit verschiedenen Einsatzszenarien von ARS und der Einbindung der Systeme in Lehrmethoden wie Peer Instruction. Ausgewählte Tools testen wir in der Praxis. Am Ende des Workshops kennen Sie Einsatzmöglichkeiten von ARS und wissen, wie sich ARS in Ihre Lehre einbinden lassen. Sie haben eigene Erfahrungen mit verschiedenen ARS gesammelt, sowohl als Fragenerstellende als auch als Teilnehmende.

Termin: Mittwoch, 06.11.2019, 09:00 – 12:00 Uhr
Ort: Expo Plaza 12, 2E.3.52
Anmeldeschluss: 30.10.2019
Referentin: Andrea Kirchberg, ELC

Workshop 3: Effizient Prüfen mit EvaExam für Einsteiger

EvaExam ist eine Scanlösung für elektronisch unterstütztes Prüfen: Die Prüfungsbögen werden am Rechner erstellt, ausgedruckt und nach Bearbeitung durch die Studierenden für eine automatische Auswertung eingescannt. EvaExam stellt verschiedene Fragetypen zur Verfügung (u.a. Single-Choice-, Multiple-Choice- und Freitextfragen, Zuordnung, Kprim und Wahr/Falsch) und eignet sich insbesondere für Prüfungen mit vielen Teilnehmer*innen.

Mit der Web-Anwendung EvaExam können Fragen beliebig zusammengestellt und in einer individuellen und exportierbaren Bibliothek verwaltet werden, so dass sie zur Erstellung weiterer Klausuren zur Verfügung stehen.

Die Veranstaltung vermittelt Ihnen die praktische Befähigung:

  • zur Erstellung von Prüfungsbögen,
  • zum Einscannen der ausgefüllten Prüfungsbögen und
  • zur Auswertung der Ergebnisse

Termin: Mittwoch, 13.11.2019, 09:00 – 13:00 Uhr
Ort: Expo Plaza 12, 2E.2.24
Anmeldeschluss: 06.11.2019
Referentinnen: Tatiana Klee und Andrea Kirchberg, ELC

Kommentare sind geschlossen.