E-Learning News

der Hochschule Hannover [HsH]

17. Juni 2022
von Claudia Ballerstedt
Kommentare deaktiviert für Ein Einblick in die Prüfungspraxis – Erkenntnisse der Lehrenden-Befragung für das Projekt „DikoP“

Ein Einblick in die Prüfungspraxis – Erkenntnisse der Lehrenden-Befragung für das Projekt „DikoP“

Im März 2022 führten wir (Servicezentrum Lehre – Projekt „Digital kompetenzorientiert Prüfen (DikoP)“) die erste hochschulweite Lehrenden-Befragung zur gelebten Prüfungspraxis an der HsH durch. Wir haben umfassend nach den Erfahrungen, Bedürfnissen und Wünschen bezüglich der Durchführung analoger und digitaler Prüfungsleistungen … Weiterlesen

1. April 2022
von Claudia Ballerstedt
Kommentare deaktiviert für Befragung zur Prüfungspraxis der Lehrenden an der HsH beendet

Befragung zur Prüfungspraxis der Lehrenden an der HsH beendet

Die Befragung zur Prüfungspraxis an der HsH wurde gestern beendet. Vielen Dank an Alle, die teilgenommen haben. Wie sind erfreut – sowohl über die Anzahl der Rückmeldungen, als auch über viele differenzierte Beiträge in den Freitextfeldern.

23. März 2022
von Andrea Kirchberg
Kommentare deaktiviert für Erinnerung: Befragung zur Prüfungspraxis läuft noch bis zum 31.03.2022

Erinnerung: Befragung zur Prüfungspraxis läuft noch bis zum 31.03.2022

Die erste umfassende Befragung zur Prüfungspraxis an der HsH läuft noch bis Donnerstag, den 31.03.2022. Aus den gewonnenen Erkenntnissen soll u.a. ein auf die Bedürfnisse der Lehrenden zugeschnittenes Unterstützungsangebot entwickelt werden. Für dieses Vorhaben bitten wir die Lehrenden der HsH … Weiterlesen

9. März 2022
von Andrea Kirchberg
Kommentare deaktiviert für Digital kompetenzorientiert Prüfen – Machen Sie mit!

Digital kompetenzorientiert Prüfen – Machen Sie mit!

Innovative digitale Prüfungsformen stehen im Fokus des Drittmittel-Projekts Digital kompetenzorientiert Prüfen (DikoP) des Servicezentrums Lehre (Toepfer-Antrag). Das Prüfen stellt im Lehr-/Lernprozess einen wichtigen Baustein dar, mit dem Studierende auf berufliche Herausforderungen in vernetzten, digitalen Arbeitswelten vorbereitet werden.